Sunday, October 15, 2006

Where do we go from here?


"Alle Momente unseres Lebens scheinen mir dann in einem einzigen Raum beisammen, ganz als existierten die zukuenftigen Ereignisse bereits und harrten nur daruf, dass wir uns endlich in ihnen einfinden, so wie wir uns, einer einmal angenommenen Einladung folgend, zu einer bestimmten Stunde einfinden in einem bestimmten Haus. Und waere es nicht denkbar, fuhr Austerlitz fort, dass wir auch in der Vergangenheit, in dem was schon gewesen und groesstenteils ausgeloescht ist, Verabredungen haben und dort Orte und Persoenlichkeiten aufsuchen muessen, die, quasi jenseits der Zeit, in einem Zusammenhang stehen mit uns?"

W.G. Sebald, Austerlitz , p.367 — In memoriam Elfriede Kallenberg, 15.10.1917–26.02.2001

No comments:

Post a comment

Feel free to etch a postcard on the wall of time: