Monday, August 04, 2008

Verstandsanzeiger (Marginalien-Band)

Editorische Notiz: Dies ist der Versuch einer Entschlüsselung des letzten Beitrags, einer dieser immer so—auch für den Autor—rätselhaften Eingebungen von Listen:

1. David Sylvian. Red Guitar, Brilliant Trees. Führt uns direkt zu

2. Holger Czukay, eine Art Weltmaschinist, aber ist nicht

3. Franz Gsellmann es, bei dem alles rattert und brummt, aus diesem kleinen Mann heraus?, was mich an

4. Justo Gallego Martínez denken lässt, der seit vierzig Jahren eigenhändig eine, seine Kathedrale zimmert; das lässt mich noch mutloser auf den Haufen Papier auf meinem Tisch starren. Nur

5. Prefab Sprout die ich immer mit

6. Belle and Sebastian verwechsle, können jetzt noch helfen, und es ist als ob

7. Steve Jansen mit seinem Schlagwerk auf Brilliant Trees mein stolperndes Herz imitiere, ähnlich wie vor ihm dies nur

8. Manu Katché in seinen weniger eingebildeten Momenten gelang.

9. Ceferino Zena Duarte—Kennen Sie ihn?—geistert durch die Wohnung, und ich denke: Wenn ich nur das Herz hätte, das stolpernde, es selbst endlich aufzubrechen, dann könnten Sie mich vielleicht noch heute abend am Strand von

10. Brighton antreffen, wie ich auf den abgebrannten Pier schaute, ohne Brille und mit

11. Steinen versuchte, die ich ins Meer würfe wie ein kleiner Junge, der der

13. Entropie ein weiteres Schnippchen schlagen und

12. Alles umdrehen und ungeschehen machen wollte, um

14. Zurück in eine bessere, die feige, kleine Welt zu

15. Finden.


Apologies to our readers who prefer our English posts.

No comments:

Post a comment

Feel free to etch a postcard on the wall of time: